In 20 Tagen um das Saarland

Entdecken Sie auf einem über 400 km langen Rundweg das Saarland. Sie wandern auf einem Weg, der den Grenzen des Saarlandes folgt und Sie sowohl zu kulturellen Höhepunkten als auch zu den Schönheiten der Natur führt.

 

In einer großen Runde führt Sie der Weg durch den Schwarzwälder Hochwald im Norden und den sich direkt anschließenden Hunsrück. Hier finden Sie auch eines der Wahrzeichen des Landes: die berühmte Saarschleife.

 

Eine offene Landschaft mit vielen Gelegenheiten zur weiten Fernsicht wartet im Nordwesten und Südosten des Weges auf Sie. Im Nordwesten und Südosten wandern Sie an der Saar, der Mosel und der Blies. Einen landschaftlichen Kontrast zum Nordwesten setzt der Saar- und Bliesgau: hier bestimmen Wiesen, Obstbäume und Felder die Szenerie.

 

Auch die Freundinnen und Freunde des Weins kommen auf ihre Kosten: rund um Nenning und Perl gibt es mehr als eine Gelegenheit, einen guten Tropfen zu probieren. Kulinarisch ist die saarländische Küche von der Grande Cuisine Frankreichs beeinflusst. Lassen Sie sich bei ihrer Wanderung durch das Saarland einen Streifzug durch die Spezialitäten der Region nicht entgehen.

 

Es ist nicht nur die Landschaft, die diesen Weg zum Erlebnis werden lässt: Römer und Kelten haben reichhaltige Spuren hinterlassen. Besonders eindrucksvoll ist dies im Parc Archéologique Européen in Bliesbruck zu sehen. Auf Ihrer Wanderung begleiten Sie zudem die vielen Klöster und Kapellen der Region wie auch Wahrzeichen moderner Industriegeschichte so etwa das Weltkulturerbe "Völklinger Hütte".

 

Der Saarland-Rundwanderweg ist durchgehend mit einem weiß/rotem Rechteck markiert.

 

 

Der Saarland Rundwanderweg im fernwege.de TrailNetwork

Entdecken Sie den Saarland Rundwanderweg in Google Earth: anhand von flächendeckenden Sattelitenbildern können Sie kostenfrei über den Weg fliegen, Regionen heranzoomen, Städte erforschen und Landschaften entdecken.

 

Jetzt das fernwege.de TrailNetwork laden und losfliegen.